Toggle menu

Geschichte

Das "Festival der Gemüse": so könnte die TRATTORIA DEGLI ORTI in Grottammare bezeichnet werden. Seit 1993 wird sie durch die Familie Alessiani (Gabriele, Gabriella, ihr Sohn Emanuele und seine Frau Federica) mit voller Leidenschaft betrieben. Hier kann man pure Landuft atmen und gleichzeitig einen wunderschönen Meerblick genießen. Hier findet man die typische Küche einer fast vergessenen Bauernwelt, in der die einfachen Traditionen und Geschmacke erhalten sind.

Nachdem die verschiedenen, aus der Umgebung kommenden Gemüse sorgfältig ausgewählt und kontrolliert worden sind, werden sie durch Gabriella in verschiedenen, leckeren Gerichte umgewandelt, durch die die bäuerliche Kochkunst wieder entdeckt werden kann. Gerade diese bekömmliche, frische und urtümliche Küche ist die Stärke der Trattoria degli Orti. Viele Persönlichkeiten wissen auch die Trattoria degli Orti sehr zu schätzen, wie deren regelmäßige Besuche beweisen können, sowie viele Tourismus- und Küchenzeitschriften, die im Laufe der Jahren ihr zahlreiche Artikeln gewidmet haben. Hier ist auch die Gemüsevariante der bekannten "Olive all'Ascolana" erfunden worden, die jeder probieren sollte!

An der Trattoria degli Orti können auch köstliche Steinofenpizzen gegessen werden. Diese werden nur zum Abendessen angeboten, und neben den klassischen Pizzen, sind die leichten aber geschmacksvollen mit Gemüsen belegten Pizzen besonders zu empfehlen!